SPA-Landschaft

in Mecklenburg-Vorpommern

Ganz gleich ob Sie im Pool schwimmend bei angenehmen Wassertemperaturen den Blick auf die Kreidefelsen von Rügen genießen, bei zunehmender Dunkelheit den Sternenhimmel über der Pommerschen Bucht bestaunen, in einer der Saunen schwitzen wollen oder sich für eine SPA – Anwendung entschieden haben, es lohnt sich in jedem Fall hier reinzuschauen.

Zur Verfügung stehen Ihnen in der Spa-Landschaft:

  • SPA – Rezeption mit Getränken
  • Maritimer Pool Bereich mit Gegenstromanlage
  • Behandlungsräume im Kajütendesign mit Privat-SPA
  • Kleines Rasul Dampfbad in Strandoptik
  • Kräutersauna als Biosauna (60°C)
  • Originelle Scheunensauna als Finnische Sauna (90°C)
  • Salionarium für Farblichttherapie und Salzaerosol
  • Erlebnisduschen mit Eisregen
  • Kneipbecken für Arme und Füße
  • 2 Sitz-Serailbad (Rasul)
  • Ruheraum mit Blick auf den Golfplatz
  • Tee und Obst an der Wellnessrezeption
  • Barfußpfad

Impressionen der Spa-Landschaft

Barfußpfad: Wohltat für den ganzen Körper

„Der Mensch ist zum Barfußgehen geboren, jedoch verliert er zunehmend das Wohl seiner Füße aus den Augen.“

Im Oktober 2017 ist im Golfpark Strelasund an der Wellness-Terrasse des Spa`s „StrelaMare“ der Barfußpfad eröffnet worden. Hier haben die Gäste direkt vom Saunabereich aus Zugang und können ihre vernachlässigte Fußmuskulatur stimulieren. Doch der Pfad hat nicht nur positive Effekte auf die Füße, denn er fördert ganzheitlich die Entspannung durch eine prickelnde Massage, er ist gut für die Rückenmuskulatur und Gelenke, wirkt durchblutungsfördernd und verbessert die Körperkoordination. Es werden sogar die sogenannten Reflexpunkte angesprochen, die sich in den Füßen befinden und mit allen Organen des Körpers verbunden sind.

Unter anderem können die Spa Gäste den Pfad, gefüllt mit Kastanien, Moos, Kies, Sand, Reisig, Gras, Tannenzapfen und natürlich Golfbällen, erkunden. Der Inhalt lässt sich saisonal austauschen und verspricht eine Vielfalt an unterschiedlichen Sinneseindrücken.