Golf in Mecklenburg-Vorpommern erleben

Genießen Sie unser großzügiges Golfresort mit zwei 18-Loch Golfplätzen und Golfakademie

“Was immer Du tust, das tue bedacht und bedenke das Ende”

(Hans Caspar Graf von Bothmer)

Bitte beachten Sie, dass für das Golfspielen derzeit einige Hygieneregeln und Einschränkungen gelten.

Der Golfpark Strelasund hält für Sie, mit seinen beiden 18-Loch Golfplätzen und der weitläufigen Übungsanlage mit Driving Range und zwei Pitch- und Puttinggrüns, alles bereit was das Golferherz begehrt.

Entdecken Sie das Küstenvorland Mecklenburg-Vorpommerns von seiner schönsten Seite. Eine Landschaft von herber, großzügiger Einsamkeit; an hohen Sonnentagen überspannt vom tiefblauen Himmel, dessen Sonnenstrahlen allen Dingen einen feierlichen Glanz verleihen.

Die 18 Bahnen des Meisterschaftsplatzes „Mecklenburg-Vorpommern“ (PAR 72) spiegeln typische Landesteile Mecklenburg-Vorpommerns wider (Rügen, Fischland-Darß-Zingst, Müritz…). So wird das Spielen des Platzes zu einer kleinen Reise durch Mecklenburg-Vorpommern.

Die 18 Bahnen des „Strelasund – Inselcourse“ (PAR 71) sind nach den Namen der Inseln und Halbinseln des Strelasundes (Hiddensee, Zudar, Greifswalder Oie,…) benannt. So machen Sie beim Spielen des Platzes eine kleine Kreuzfahrt durch den Strelasund.